Unter diesem Punkt finden sie die zahlreichen Ergebnisse der einzelnen Teams in den einzelnen Klassen auf Rundenwettkampfs-, Meisterschafts- und Ligaebene.

Sportschützen Alstätte erfolgreich in die neue Saison gestartet.

Foto von links nach rechts: Christian Wittich, Claudia Runge, Sandra Wittich, Dennis Busert, Martin Elsing und Trainer Manni Hassels (Foto: Rüdiger Wittich)

 

Für den ersten Doppelwettkampf in der Verbandsliga reiste die 1.Ligamannschaft Luftgewehr der Sportschützen Alstätte am 13.10. in Altenbeken an.

Dort traten sie zuerst gegen die 2.Ligamannschaft der Schießfreunde Emsdetten und danach gegen die 1. Ligamannschaft der Schützengilde Ahaus an.

 

Auf Position 1 konnte Sandra Wittich mit starken 388 Ringen gegen Patrick Alm, der 379 Ringe schoss, den Einzelpunkt sichern.

Martin Elsing musste auf Position 2 den Einzelpunkt abgeben. Seine 376 Ringe reichten nicht gegen die 384 Ringe von Nike Fischer.

Auch Dennis Busert auf Position 3 mit 378 Ringen wurde geschlagen. Iwana Tünte kam auf 380 Ringe und war somit knapp besser.

Bei ihrem Debüt für die Sportschützen Alstätte  konnte Claudia Runge mit 384 Ringen einen Einzelpunkt sichern. Ihr Gegner Paul Sonneck erreichte 370 Ringe.

Christian Wittich auf Position 5 machte den 3:2 Sieg gegen Emsdetten mit 381 Ringen gegen Jan-Niklas Berghus, der auf 372 Ringe kam, perfekt.

 

Im folgenden Wettkampf gegen die Schützengilde Ahaus sicherte sich Sandra Wittich mit 389 Ringen auf Position 1 wieder einen Einzelpunkt. Ihre Gegnerin Chantal Kerkhoff schoss 384 Ringe.

Auf Position 2 erreichte Claudia Runge 374 Ringe und ihr Gegner Andre Hartmann sicherte sich den Einzelpunkt mit 381 Ringen.

Gegen Ann-Kathrin Wessels, die auf 380 Ringe kam, konnte Christian Wittich auf Position 3 mit 383 Ringen den Einzelpunkt wieder sichern.

Auch Dennis Busert auf Position 4 nahm den Ahausern einen Einzelpunk ab. Seine 376 Ringe reichten gegen Tim Woltering, der 368 Ringe schoss.

Den 4:1 Sieg machte Martin Elsing auf Position 5 mit 378 Ringen gegen Tobias Barenborg mit 367 Ringen fest.

 

Damit belegen die Sportschützen Alstätte nach dem ersten Wettkampftag Platz 1  in der

Verbandsliga mit 4 Mannschaftspunkten und 7:3 Einzelpunkten.

 

Der nächste Verbandsligawettkampf findet am 10.11.2019 in Emsdetten statt.

Dort geht es zuerst gegen die Schützen von SGes Dalbke und danach gegen die Schützen von ABC Münster.

(Verfasst von Jakob Barton)

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok